Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


design:data-vault

Data Vault

Die Data Vault Modellierung ist eine Kombination aus der relationalen Datenbankmodellierung mit der dritten Normalform (3NF) und der dimensionalen Datenbankmodellierung mit Stern-Schemata.1) Entwickelt wurde die Data Vault Modellierung seit 1990 von Daniel Linstedt. Im Jahr 2000 erschienen die erste Veröffentlichung. Seither wird diese Modellierungstechnik weiterentwickelt und in den „Data Vault Series“ beschrieben sowie im „Data Administration Letter“ veröffentlicht.2) Sie besteht grundsätzlich aus 3 verschiedenen Entitäten: Hubs, Links und Satelliten.3) Die Tabellen werden grundsätzlich nach einem relationalen Datenbankschema aufgebaut. Dabei können aus Sicht der dimensionalen Datenbankmodellierung die Links als Faktentabellen betrachtet werden. Somit sind spezielle Links, wie bspw. aggregierte Links mit aggregierten Faktentabellen zu vergleichen.4) Die Data Vault Modellierung ermöglicht eine sehr effektive Datenbankmodellierung, da das Data Warehouse sehr flexibel, agil, nachvollziehbar und voll historisiert aufgebaut werden kann.5)

Alle Artikel dieser Kategorie

<nspages design:data-vault -h1 -textPages=„“ -exclude:start >

1) , 5)
Hultgren, Hans. Modeling the Agile Data Warehouse with Data Vault. Brighton Hamilton, 2012. S. 20. Print.
2)
Linstedt, Dan. „Data Vault Series.“ The Data Administration newsletter. N.p., 01 Juli 2002. Web. 27 Mar 2013.
3)
Linstedt, Dan. Super Charge your Data Warehouse. Dan Linstedt, 2011. S. 7. Print.
4)
Linstedt, Dan. Super Charge your Data Warehouse. Dan Linstedt, 2011. S. 71. Print.
design/data-vault.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/20 16:59 (Externe Bearbeitung)