Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


konzepte:weisheit
  • Bookmark "Weisheit" auf del.icio.us
  • Bookmark "Weisheit" auf Digg
  • Bookmark "Weisheit" auf Furl
  • Bookmark "Weisheit" auf Reddit
  • Bookmark "Weisheit" auf Ask
  • Bookmark "Weisheit" auf Google
  • Bookmark "Weisheit" auf Netscape
  • Bookmark "Weisheit" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Weisheit" auf Technorati
  • Bookmark "Weisheit" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Weisheit" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Weisheit" auf Facebook
  • Bookmark "Weisheit" auf Newsvine
  • Bookmark "Weisheit" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Weisheit" auf Twitter
  • Bookmark "Weisheit" auf myAOL
  • Bookmark "Weisheit" auf Slashdot
  • Bookmark "Weisheit" auf Mister Wong

Weisheit

Unter Weisheit wird die Anwendung von Wissen auf eine Problemlösung verstanden. Grundlage für Weisheit sind demnach zuvor erworbenes Wissen und Erfahrungen. Weisheit bezeichnet die individuelle und gemeinsame Fähigkeit, Wahrheit und Zusammenhänge zu erkennen sowie bei Problemen, Herausforderungen und Aufgabenstellungen richtig zu urteilen und zu handeln. Weisheit ist ein Prozess, der im Menschen abläuft, mit Wissen arbeitet und eine Sicht in die Zukunft erlaubt. Sie kann daher nicht in elektronischen Systemen digitalisiert oder automatisiert werden.

Daten → Informationen → Wissen → Weisheit

In der Literatur werden die Begriffe Daten, Informationen und Wissen oftmals in ein Verhältnis gesetzt. Dieses Verhältnis bildet eine Pyramide bzw. Hierarchie, dessen Basis die Daten bilden. Darauf aufbauend folgen Informationen und Wissen. Als Erfinder dieser Wissenshierarchie wird Russell Lincoln Ackoff angesehen. Dieser Wissenshierarchie wird die Ebene Weisheit hinzugefügt, welche das „Verständnis von Grundsätzen“ umfasst. Nachfolgende Abbildung veranschauchlicht die Wissenshierarchie:1)

daten-informationen-wissen-weisheit.jpg

Nach Ackhoff bedarf es zusätzlich der Steigerung von Vernetzungsgrad und Verstehen, um die nächst höhere Ebene zu erreichen.

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt das DIKW-Modell (DIKW ist ein Akronym für Data, Information, Knowledge and Wisdom). Die Stufen der Pyramide gliedern sich ebenfalls in Daten, Informationen, Wissen und Verständnis bzw. Weisheit.

  • Daten sind rohe Fakten, welche Ereignisse darstellen und nicht strukturiert wurden. Daten sind i. d. R. nicht in einer für den Menschen verständlichen und verwendbaren Form. Sie bilden die Grundlage von Informationen.
  • Informationen sind Daten, welche in eine für den Menschen nützliche/bedeutungsvolle Form gebracht wurden.
  • Wissen stellt Konzepte und Erfahrungen dar, welche den Rahmen für die Erstellung, Bewertung und Nutzung von Informationen bereitstellen.

Daten und Informationen werden i. d. R. maschinell erzeugt. Wissen dagegen muss in die Systeme übertragen werden. Hierzu eignen sich besonders Wissensmanagementsysteme.

Literatur/Quellen

1)
Eigene Darstellung in Anlehnung an: Schmidt-Volkmar, P., S. 7
  • Bookmark "Weisheit" auf del.icio.us
  • Bookmark "Weisheit" auf Digg
  • Bookmark "Weisheit" auf Furl
  • Bookmark "Weisheit" auf Reddit
  • Bookmark "Weisheit" auf Ask
  • Bookmark "Weisheit" auf Google
  • Bookmark "Weisheit" auf Netscape
  • Bookmark "Weisheit" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Weisheit" auf Technorati
  • Bookmark "Weisheit" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Weisheit" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Weisheit" auf Facebook
  • Bookmark "Weisheit" auf Newsvine
  • Bookmark "Weisheit" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Weisheit" auf Twitter
  • Bookmark "Weisheit" auf myAOL
  • Bookmark "Weisheit" auf Slashdot
  • Bookmark "Weisheit" auf Mister Wong
konzepte/weisheit.txt · Zuletzt geändert: 2015/07/27 12:55 (Externe Bearbeitung)