Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


konzepte:pmp

PMP

Project Management Professional (Abk. PMP) ist ein Titel, der nach erfolgreicher Prüfung durch das Project Management Institute (Abk. PMI), einem internationalen Verband im Bereich Projektmanagement, verliehen wird. Dieser stellt die zweite Stufe der Zertifizierung nach dem Certified Associate in Project Management (Abk. CAPM) dar, um damit die eigene Kompetenz anerkennen zu lassen und das Kürzel PMP hinter dem eigenen Namen führen zu dürfen, so wie bereits circa 740.000 PMPs weltweit.
Die PMP-Prüfung wird als standardisierter Single-Choice-Test am Computer durchgeführt, ist in vielen Sprachen verfügbar und besteht aus 200 Fragen, die in maximal 4 Stunden zu beantworten sind.
Es gibt zwei unterschiedliche Typen von Teilnehmern, die aufgrund ihrer Vita in den letzten 8 Jahren an besagter Prüfung antreten dürfen: Akademiker mit abgeschlossenem Studium und mindestens 36 Monaten / 4.500 Stunden Tätigkeit im Projektmanagement und Personen mit zumindest einem Schulabschluss plus beruflicher Ausbildung, die dafür jedoch 60 Monate / 7.500 Stunden Erfahrung nachweisen können müssen. Neben den beiden zeitlichen Bedingungen müssen sie zusätzlich 35 Stunden Training zum Thema Projektmanagement absolviert haben.
Um diesen Grad zu erwerben gibt es zahlreiche professionelle Agenturen, die den Anwärter bei der Anmeldung und Prüfungsvorbereitung unterstützend zur Seite stehen und systematisch vorbereiten.
Das PMI offeriert seinen Mitgliedern den PMBOK Guide als offizielle Leitlinie zum kostenfreien Download sowie geringere Prüfungsgebühren, während Nicht-Mitglieder den vollen Preis zahlen müssen. Um den PMP behalten zu können, müssen außerdem alle drei Jahre 60 Professional Development Units erworben werden, die für PM-Weiterbildungen gewährt werden. Als Anreize genannt werden extrinsische Motive wie höhere Bezahlung bei nachweisbarer PMP-Zertifizierung oder eine höhere Effizienz bzw. bessere Zielerreichung bei Projekten genannt. Aus diesen Einnahmen finanziert sich das PMI, um das PM-Netzwerk betreiben und ein höchstmögliches professionelles Niveau anbieten zu können.

Der PMBOK Guide existiert mittlerweile schon in der 5. Version und berücksichtigt unterschiedlichste Aspekte zum Thema, wobei über die insgesamt circa 600 Seiten auf folgende 13 Themen eingegangen wird:

  1. Einführung – Definitionen, übergeordnete Zusammenhänge und die Rolle des Projektmanagers
  2. Einflüsse der Organisation und Projektlebenszyklus
  3. PM-Prozesse
  4. Projektintegrationsmanagement – Entwicklung eines Plans, Verteilung der Aufgaben sowie deren Überprüfung, Adaptierung und Abschluss
  5. Umfang – Anforderungen sammeln, Umfang festlegen, bestätigen und kontrollieren und Erstellung eines Strukturplans
  6. Zeitmanagement – Ablaufplanung, Festlegung der Tätigkeiten, deren Reihenfolge, Ressourcenbedarf, Dauer und Entwicklung eines Zeitplans mit anschließender Kontrolle
  7. Kostenmanagement – Kosten einplanen, abschätzen, bestimmen und überprüfen
  8. Qualitätsmanagement – Qualität planen, absichern und kontrollieren
  9. Personalmanagement – Personal einplanen, erwerben, entwickeln und verwalten
  10. Kommunikationsmanagement – Kommunikation planen, verwalten und kontrollieren
  11. Risikomanagement – Risiken planen, identifizieren, qualitativ und quantitativ bewerten, Gegenmaßnahmen und Kontrolle
  12. Beschaffungsmanagement – Beschaffung planen, durchführen, kontrollieren und abschließen
  13. Stakeholdermanagement – Stakeholder identifizieren, einplanen, verwalten und überprüfen der Einbindung

Zu diesen Aspekten werden Fragen in der Prüfung gestellt und als Spektrum vom Term Projektmanagement definiert, eine könnte zum Beispiel wie folgt lauten:

Please calculate the EMV of the risks of the following risk assessments:

1. 20% probability of a schedule overrun with an impact of 10,000 €
2. 25 % probability of a cost overrun with an impact of 24,000 €
3. A new technology could save 25,000 €
4. Defect rework costing 5,000 € to fix

  • 12.000 Euro
  • 28.000 Euro
  • 56.000 Euro
  • -14.000 Euro

Quellen:

konzepte/pmp.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/20 17:00 (Externe Bearbeitung)