Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


konzepte:cowboy-coding
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf del.icio.us
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Digg
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Furl
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Reddit
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Ask
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Google
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Netscape
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Technorati
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Facebook
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Newsvine
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Twitter
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf myAOL
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Slashdot
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Mister Wong

Cowboy Coding

Bei Cowboy Coding handelt es sich um eine nicht anerkannte Vorgehensweise zur Entwicklung von Software, welche trotzdem weit verbreitet ist.1) Cowboy steht in diesem Kontext für Querdenker, der sich nicht an die bestehenden Vorgehensweisen der Softwareentwicklung hält.2)

Cowboy Coder arbeiten vollständig allein oder in kleinen Teams. Sie befassen sich nicht mit Vorgehensweisen wie Scrum.3) Diese Entwickler arbeiten nach dem Prinzip Versuch und Irrtum. Das bedeutet, dass eine Software entwickelt wird, ohne die Software zu testen. Wenn die Software am Ende nicht so arbeitet wie gewünscht, wird sie angepasst.4) Bei der Entwicklung von Software gibt es für Cowboy Coder keine vorgegebenen Regeln.5) Auf Grund der Entwicklung der Software durch einen einzigen Programmierer hat dieser die komplette Kontrolle über das Projekt. Dies führt dazu, dass die Kommunikations- und Entscheidungswege stark verkürzt sind. Hierdurch wird die Entwicklungszeit der Software stark reduziert.6) Es wird auch auf ausführliche Tests verzichtet.7) Diese sind bei den meisten Vorgehensweisen vorhanden.8) So wird oft eine Testumgebung erzeugt, welche identisch zur Produktivumgebung ist. In dieser Testumgebung wird die Software zunächst ausführlich getestet. Fehler können so behoben werden, bevor es zu Problemen auf der Produktivumgebung kommt. Erst wenn diese Tests beendet wurden, wird die Software auf der Produktivumgebung veröffentlicht. Da dies bei Cowboy Coding jedoch in der Regel nicht geschieht, können die Fehler nicht gefunden werden, bevor die Software auf der Produktivumgebung veröffentlicht wird. Dies führt zu Problemen und nachträglichen Änderungen der Software. Diese Änderungen werden oft in der Produktivumgebung ausgeführt.9)

Gründe für Cowboy Coding

Die Gründe für Cowboy Coding sind vielfältig. Hierzu zählt auch die schnelle Entwicklung von funktionierender Software. Es wird hierfür oft auf Tests in speziellen Testumgebungen verzichtet. Stattdessen wird die Software direkt auf der Produktivumgebung veröffentlicht. Auch Anpassungen finden oft direkt auf der Produktivumgebung statt und werden nicht vorher getestet. Ein weiterer Grund ist, dass nicht genügend Ressourcen verfügbar sind, um alle Phasen einer anerkannten Vorgehensweise umzusetzen. Es kann außerdem sein, dass alte Kommunikationskanäle gescheitert sind. Hier wird dann mit Cowboy Coding auf eine Vorgehensweise gesetzt, bei der die Kommunikation eine untergeordnete Rolle spielt. Entwickler greifen auch manchmal zu Cowboy Coding, wenn ein Projekt ohne Kundenbeteiligung umgesetzt wird. Die Kunden übernehmen bei einem Projekt eine kontrollierende Funktion. Ohne die Beteiligung wird der Fortschritt eines Projektes also nicht kontrolliert und so können die Entwickler das Projekt so umsetzen, wie sie es wollen. Ein anderer Grund für Cowboy Coding ist eine fehlende, eindeutige Zieldefinition. Wenn dies der Fall ist, können die Entwickler selbst entscheiden, wie sie das Ziel erreichen wollen. Dies beinhaltet auch die Auswahl der Programmiersprache, Frameworks, Bibliotheken und Technologien.10)

Ergebnis des Cowboy Coding

Das Ergebnis dieser Methode ist oft Software, welche viele Bugs hat.11) Da die Software oft direkt veröffentlicht wird, kommt es oft zu Problemen im Live-Betrieb. Zudem ist diese Software für spätere Programmierer sehr schlecht zu warten12), da bei der Programmierung oft auf eine Dokumentation verzichtet wird. Auch die Erweiterung der Software durch den Programmierer selbst kann so sehr schwierig sein.13) Ohne eine vollständige Dokumentation hat dieser nach kurzer Zeit keinen Überblick mehr über den Code und kann so diesen nicht um neue Funktionen erweitern.

  • Bookmark "Cowboy Coding" auf del.icio.us
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Digg
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Furl
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Reddit
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Ask
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Google
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Netscape
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Technorati
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Facebook
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Newsvine
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Twitter
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf myAOL
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Slashdot
  • Bookmark "Cowboy Coding" auf Mister Wong
konzepte/cowboy-coding.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/20 19:43 von stellinn