Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


charting:partition
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf del.icio.us
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Digg
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Furl
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Reddit
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Ask
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Google
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Netscape
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Technorati
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Facebook
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Newsvine
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Twitter
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf myAOL
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Slashdot
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Mister Wong

Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table

Für Anwender von Tableau stellen Tabellenkalkulationen eine sowohl mächtige als auch flexible Möglichkeit zur Berechnung von Aggregationswerten von Daten dar, bei der die benötigten Wertberechnungen in Abhängigkeit von der Tabellenstruktur erfolgen.
Dadurch wird dann letztendlich auch bestimmt, auf welche Art und Weise beispielsweise die Berechnung der Quartalszahlen erfolgt, wobei man sich etwa zwischen den beiden Optionen entscheiden kann, alle Einträge mit einem Datumswert innerhalb eines bestimmten Intervalls aufzuaddieren oder der Summe der jeweiligen Monatszahlen zu bilden. Die Ergebnisse – oder besser gesagt: alle Werte – sind natürlich davon unabhängig dieselben, nur die Reihenfolge der Berechnungen unterscheidet sich intern.
Für konkrete Daten sollte man beachten, dass Tabellenkalkulationen immer für ein einzelnes Maß – anders gesagt: für sämtliche Ausprägungen einer ausgewählten Dimension – erfolgen. Diese Dimension wird für das sogenannte adressing verwendet, auf alle restlichen wird das partitioning angewendet. Bei Berechnungen in Tableau existieren im Allgemeinen folgende beide grundlegenden Konzepte, die sich darin unterscheiden, was und wie die Berechnungen erfolgen:

  • Adressieren (addressing), deren Feld hierbei zum Beispiel dem Datumsfeld entsprechen kann, bei jeder weiteren „Quartalszeile“ werden die jeweiligen Werte mit der unteren Summe addiert.
  • Partitionieren (partitioning), dem Äquivalent zum Gruppieren in einer Tabelle, was die weitere Reihenfolge im Verlauf der Berechnung betrifft.

Sobald man ein Feld zum Addressieren gewählt hat, werden die sämtlichen anderen (hier Produktkategorie und Verkaufsregion) zum Partitionieren genutzt.
In den Beispielen wird jeweils Bezug genommen auf die unten abgebildete Tabelle als Referenz, in der der Umsatz aufeinanderfolgender Quartale für mehrere Produktkategorien in unterschiedlichen Verkaufsregionen in absoluten USD-Beträgen dargestellt ist.

Dabei muss man sich in einem Tableau-Diagramm für eine der drei Optionen entscheiden:

  • Cell: Hierbei wird die einzelne Zelle als Bezugsobjekt aufgefasst, sodass jeder Wert einzeln durchgegangen wird. Dies empfiehlt sich besonders bei der Berechnung von prozentualen Anteilen, wobei quasi nicht adressiert wird, sondern nach allen vorhandenen Dimensionen gruppiert wird.

  • Pane: Diesen Begriff kann man wohl am ehesten mit „Glasscheibe“ übersetzen, wobei man quasi die beiden gedachten Blöcke der Kategorien meint, die nebeneinander angeordnet sind. Dies kann sowohl Across erfolgen, bei dem zuerst zeilenweise alle Werte von Furniture für die Berechnungen herangezogen werden, danach sämtliche von Office Supplies,

  • als auch nach der Down-Systematik, sodass zuerst für das erste Jahr der Tabelle die Furniture-Werte für alle Verkaufsregionen nacheinander herangezogen werden.

Für den Hybrid Across then Down vermengt man beide Techniken, sodass man sich quasi nach unten rechts bewegt. Wenn man so will, lässt sich die Bezeichnung damit merken, dass quasi einzelne Fenster systematisch nacheinander durchgegangen wird und ein neues erst nach dem Vollenden des aktuellen begonnen wird.

  • Table: Zuerst wählt man eine der Dimensionen als Feld zum Adressieren (z. B. Datum), die verbliebenen werden zum Partitionieren genutzt. Wählt man die Vorgehensweise Across, geht die Anwendung nun sämtliche Quartale durch und arbeitet jede Kombination aus Kategorie und Region (quasi gruppiert nach Kategorie, Region) einzeln ab, geht also bildlich gesprochen zeilenweise vor. Die entscheidende Zuordnung der Dimensionen zum Adressieren und dem primären (hier Kategorie) und sekundären (hier Region) Positionen beim Gruppieren kann dabei frei vom Nutzer bestimmt werden.

  • Andersrum gewählt würde es der Down-Möglichkeit entsprechen, sodass nun die Werte für die Spalten beginnend mit der Partition Furniture, Central sukzessiv von links nach rechts bis zu den Werten von Office Supplies, South für die Berechnung herangezogen wird.

  • Auch eine Mischung aus beiden genannten wäre möglich, diese nennt man dann Across then Down, wobei der Name auch hierbei schon die Reihenfolge dabei zu verraten vermag.


Verwendete Quellen:
https://www.tableau.com/sites/default/files/pages/table_calcs_in_tableau_6.pdf
https://onlinehelp.tableau.com/current/pro/online/mac/en-us/calculations_tablecalculations_understanding_addressing.html

  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf del.icio.us
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Digg
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Furl
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Reddit
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Ask
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Google
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Netscape
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Technorati
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Facebook
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Newsvine
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Twitter
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf myAOL
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Slashdot
  • Bookmark "Partition (Tableau-Charts) – Cell vs Pane vs Table" auf Mister Wong
charting/partition.txt · Zuletzt geändert: 2016/05/27 00:06 von LJuraschek