Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


charting:mosaikplot
  • Bookmark "Mosaikplot" auf del.icio.us
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Digg
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Furl
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Reddit
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Ask
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Google
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Netscape
  • Bookmark "Mosaikplot" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Technorati
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Facebook
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Newsvine
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Twitter
  • Bookmark "Mosaikplot" auf myAOL
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Slashdot
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Mister Wong

Mosaikplot

Ein Mosaikplot dient der Visualisierung von Datensätzen, z.B. aus einer Tabelle. Sie enthält mindestens zwei Variablen bzw. Dimensionen.1) Mit einem Mosaikplot lassen sich auch schnell Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Variablen erkennen.

Mögliches Vorgehen bei zwei Dimensionen

I.d.R. haben wir eine Kontingenztabelle, die wir visualisieren wollen. Eine Kontingenztabelle ist eine Kreuztabelle, welche die Häufigkeiten mehrerer miteinander verknüpfter Merkmale enthält.2) Für jede Zeile in der Tabelle legen wir eine Spalte in dem Mosaikplot an, wobei die Breite proportional zur Zeilensumme ist.3) Für jede Verknüpfung zwischen den Merkmalen wird ein Rechteck angelegt. Die Fläche eines jeden Rechtecks ist proportional zu dem Wert in der entsprechenden Zelle der Tabelle.

Ein Abstand zwischen den Rechtecken ist nicht notwendig. So können die Rechtecke auch direkt aneinander liegen. Kleine Abstände werden aber meistens aufgrund einer besseren Lesbarkeit gemacht.4)(siehe Abbildung 1)

Beispiel

Die Abbildung 1 veranschaulicht wie so ein Mosaikplot aussehen kann. Dieses fiktive Beispiel zeigt eine Abbildung mit zwei Dimensionen, den Beschäftigungsgrad(1) und das bevorzugte Verkehrsmittel (2). Hier sieht man wo die Unterschiede bei der Wahl der Verkehrsmittel zwischen Studenten und Erwerbstätigen sind. In der Abbildung sieht man auch, dass sich die Balkenbreiten unterscheiden. Der Balken für Erwerbstätige ist breiter, was bedeutet, dass hier mehr Personen befragt wurden oder mehr Datensätze vorhanden sind.

Der Mosaikplot kann also als ein Werkzeug betrachtet werden, um eine Tabelle, die möglicherweise schwer zu lesen ist, besser darzustellen. Allerdings werden keine konkreten Werte abgebildet, sondern lediglich ein graphischer Vergleich ermöglicht. Es bildet also keine Details ab, sondern spart eher Zeit, da man schnell auf einen Blick die wesentlichsten Zusammenhänge erkennt. So ist er auch gut für einen Einsatz in einem Dashboard geeignet.

Abbildung 1: Beispiel für einen Mosaikplot - Nutzung von Verkehrsmitteln bei Studenten und Berufstätigen (Dient der Veranschaulichtung, Daten frei erfunden)

Quelle: Selbst erstellt (mit Microsoft Word)

  • Bookmark "Mosaikplot" auf del.icio.us
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Digg
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Furl
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Reddit
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Ask
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Google
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Netscape
  • Bookmark "Mosaikplot" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Technorati
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Facebook
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Newsvine
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Twitter
  • Bookmark "Mosaikplot" auf myAOL
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Slashdot
  • Bookmark "Mosaikplot" auf Mister Wong
charting/mosaikplot.txt · Zuletzt geändert: 2015/04/16 20:06 (Externe Bearbeitung)