Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


analyse:adomd-net
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf del.icio.us
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Digg
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Furl
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Reddit
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Ask
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Google
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Netscape
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf StumbleUpon
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Technorati
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Facebook
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Newsvine
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Twitter
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf myAOL
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Slashdot
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Mister Wong

ADOMD.NET

ADOMD.NET (ActiveX Data Objects MultiDimensional .NET) ist eine auf .NET basierende Klassenbibliothek von Microsoft, welche für die Kommunikation mit Microsoft SQL Server Analysis Services verwendet wird. Da die Hauptaufgabe von ADOMD.NET aus dem Abruf von Daten und Metadaten besteht, können somit (unter anderem) auch Abfragen gegen OLAP- Cubes aus .NET-Anwendungen heraus getätigt werden. Die Kommunikation zwischen ADOMD.NET und der Datenquelle erfolgt mittels SOAP-Anfragen bzw. SOAP-Antworten über eine TCP/IP – oder HTTP-Verbindung. Dazu wird das XML for Analysis-Protokoll verwendet, welches Befehle in folgenden Abfragesprachen überträgt:

  • Multidimensional Expressions (MDX)
  • Data Mining Expressions (DMX)
  • Analysis Services Scripting Language (ASSL)
  • SQL-Syntax (eingeschränkt)

Unter dem Namen ADOMD.NET existieren zwei Klassenbibliotheken. ADOMD.NET Server bietet die Möglichkeit, Stored Procedures und benutzerdefinierte Funktionen (User Defined Function, UDF) für Analysis Services zu erstellen. Dazu können ADOMD.NET-Serverobjekte als Hilfsobjekte verwendet werden. Benutzerdefinierte Funktionen werden mit einer MDX- oder DMX-Anweisung aufgerufen und können jede Art von Datentyp zurück liefern.

ADOMD.NET Client bietet Komponenten für Clientanwendungen und Anwendungen der Businessschicht, welche Abfragen aus einer analytischen Datenquelle unterstützen. Abfragen gegen eine analytische Datenquelle können mittels AdomdCommand-Objekt gesendet werden, welches ebenfalls die Ergebnisse von der Datenquelle zurückgibt. Die Abfrage-Befehle können mithilfe von MDX, DMX, ASSL oder einer eingeschränkten SQL-Syntax erfolgen.

Referenzen

  • Bookmark "ADOMD.NET" auf del.icio.us
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Digg
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Furl
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Reddit
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Ask
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Google
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Netscape
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf StumbleUpon
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Technorati
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Live Bookmarks
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Yahoo! Myweb
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Facebook
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Newsvine
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Yahoo! Bookmarks
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Twitter
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf myAOL
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Slashdot
  • Bookmark "ADOMD.NET" auf Mister Wong
analyse/adomd-net.txt · Zuletzt geändert: 2015/03/26 20:37 (Externe Bearbeitung)